10 min read

Sollte ich in Verpackungsmaschinen investieren, um die Produktivität meiner Faltschachtel-Klebemaschine zu steigern?

Featured Image

Sie denken über den Kauf von Abpackmaschinen nach, um die Produktivität Ihrer Faltschachtel-Klebemaschine zu verbessern?

Sind Sie unsicher, ob das die richtige Entscheidung für Ihr Unternehmen ist?

Dann geht es Ihnen, wie vielen Verpackungsherstellern.

Jeder Hersteller von Kartonagen war schon einmal in der gleichen Situation. An diesen Punkt zu gelangen, kann herausfordernd und frustrierend sein.

Als Direktor für Vertrieb und Marketing bei IMPACK habe ich über 50 Projektanalysen in mehr als 20 Ländern auf der ganzen Welt geleitet.

In dieser Zeit konnte ich beobachten, wie Hersteller von Faltschachteln bereits von geringen Veränderungen profitieren konnten.

Allerdings habe ich auch gesehen, wie mangelndes Vorausdenken dazu geführt hat, dass die Kartonagenhersteller erhebliche Verluste hinnehmen und manchmal sogar ihr Geschäft aufgeben mussten.

Es ist nicht das Ziel dieses Artikels, Sie davon zu überzeugen, Abpackmaschinen zu kaufen. Tatsächlich sind die meisten Schachtelhersteller, die an Abpackmaschinen interessiert sind, noch nicht bereit, zu investieren. 

Dieser Artikel befasst sich mit den folgenden Themen:

Was ist Abpack-Equipment für Faltschachtel-Klebemaschinen?

Abpack-Equipment für Faltschachtel-Klebemaschinen sind Abpacksysteme und Peripheriegeräte, die an und um eine Faltschachtel-Klebemaschine herum installiert werden können.

Diese Abpacksysteme und Peripheriegeräte werden in 4 Familien unterteilt 👇: 

  1. Vor-Einleger

  2. Vor-Abpacker

  3. Abpacker

  4. Stapler

Die nachstehende Abbildung zeigt die Anordnung der 4 Familien von Abpack-Equipment rund um eine Faltschachtel-Klebemaschine.

Flow Optimized Resized webp

Eine grafische Darstellung des Ablaufs mit Abpack-Equipment um eine Faltschachtel-Klebemaschine.

Jede dieser 4 Familien umfasst verschiedene Lösungen mit unterschiedlichen Funktionen, Möglichkeiten und Automatisierungsgraden. Diese teilen wir in 4 Kategorien ein:

  1. Manuelles Abpacken

  2. Halbautomatisches Abpacken

  3. Automatisches Abpacken

  4. Vollautomatisches Abpacken

Wenn Sie über Abpack-Equipment nachdenken, sollten Sie sich über die 4 verschiedenen Automatisierungsstufen informieren und herausfinden, wie Sie die beste Maschine für Ihre Produktion auswählen.

Vermutlich ist Ihnen schon aufgefallen, dass einige Ihrer Konkurrenten Abpacker haben, während andere Stapler anbieten. 

Wenn Sie sich über den Unterschied zwischen Abpackern und Staplern nicht sicher sind, lesen Sie den Artikel: Faltschachtel-Klebemaschinen Abpacker vs. Stapler: Welche ist die beste Abpackmaschine für Sie? (Artikel folgt in Kürze) Darin werden diese 2 Arten von Abpackmaschinen näher erklärt und Sie erfahren, welche die richtige für Ihr Unternehmen ist.

Wo werden Abpackmaschinen für Faltschachtel-Klebemaschinen installiert?

Je nachdem, welche Abpackmaschine Sie kaufen, werden diese an oder um die Faltschachtel-Klebemaschine herum installiert. 

Werfen wir einen Blick auf die 4 Familien von Abpack-Equipment und wo diese installiert werden:

Ein Vor-Einleger ist eine Maschine, die vor der Faltschachtel-Klebemaschine und vor dem Einleger installiert wird und beschickt kontinuierlich den Einleger der Faltschachtel-Klebemaschine.

Genauer gesagt, wird ein Vor-Einleger am Anfang des Ablaufs der Abpacksanlage installiert.

Prefio Webp

Der Prefio von IMPACK: Einer der wenigen Vor-Einleger auf dem Markt für Wellpappe.

Ein Vor-Abpacker ist ein Gerät, das direkt nach der Faltschachtel-Klebemaschine und vor dem Abpacker installiert wird

Sehr oft werden nach der Faltschachtel-Klebemaschine mehrere Vor-Abpacker installiert. Zu diesen Vor-Abpackern gehören unter anderem Schachtelwender, Paket-Verschränker sowie Geräte zum Zählen und Trennen

MFA and IN3

Der MFA Paket-Verschränker von IMPACK und der IN3 Schachtelwender werden nach der Faltschachtel-Klebemaschine und vor dem Abpacker installiert (beide Einheiten sind Vor-Abpacker).

Ein Abpacker ist eine Einheit, die hinter der Faltschachtel-Klebemaschine und nach dem/den Vor-Abpacker(n) installiert wird). 

Das heißt, am Ende des Ablaufs der Abpacksanlage wird ein Abpacker installiert.

erg
Der Ergosa C von IMPACK: Ein leistungsstarker und vielseitiger halbautomatischer Abpacker mit der Leistung eines automatischen Abpackers und mit 3 Abpackmodi.

Genau wie ein Abpacker wird der Stapler hinter einer Faltschachtel-Klebemaschine und nach dem/den Vor-Abpacker(n) installiert.

Genauer gesagt, wird ein Stapler am Ende der Abpacksanlage installiert.

everio

Der Everio von IMPACK: Ein vollautomatischer Stapler zum Stapeln und Banderolieren der Schachteln, die von Faltschachtel-Klebemaschinen oder Rotationsstanzen kommen.

Je nach Ihren Produktionsverfahren packen Sie Ihre Schachteln entweder mit einem Abpacker in Umkisten (Umkistenabpackung) oder Sie stapeln Ihre Schachteln mit einem Stapler, um sie zu banderolieren/umreifen (Schachtelbündelung).

Anders gesagt, Sie haben entweder einen Abpacker oder einen Stapler nach dem/den Vor-Abpacker(n). Manche Kunden führen aber auch beide Prozesse auf derselben Faltschachtel-Klebemaschine durch.

🔍 Zum Thema: Faltschachtel-Klebemaschinen Abpacker vs. Stapler: Welche ist die beste Abpackmaschine für Ihr Unternehmen? (Artikel folgt in Kürze)

Wer braucht Abpackmaschinen (und warum)?

Sales rep 21-50 WebP

Ergosa C and MFA Kombination in der IMPACK Fabrik. IMPACK's Experten diskutieren das Testresultat eines Kunden.

"Um die Produktivität Ihrer Faltschachtel-Klebemaschine zu verbessern, müssen Sie in Abpacksanlagen investieren."

"Die einzige Möglichkeit, höhere Geschwindigkeiten zu erreichen, ist die Investition in Abpack-Equipment."

"Sie brauchen Abpack-Equipment, um Ihr Abpackpersonal zu reduzieren."

Die meisten Hersteller von Abpackmaschinen, an die Sie sich wenden, werden diese Aussagen in der einen oder anderen Form wiederholen.

Sie werden Ihnen sagen, dass Sie in Abpacksanlagen investieren müssen, um die Produktivität Ihrer Faltschachtel-Klebemaschine zu verbessern, höhere Abpackgeschwindigkeiten zu erreichen oder Ihr Abpackpersonal zu reduzieren.

Das ist einfach die Realität in dieser Branche. 

Aber - die Wahrheit ist, dass die Investition in Abpacksanlagen nicht für alle Kartonagen-Hersteller die richtige Lösung ist.

Ja, die Investition in Abpack-Equipment  könnte sogar eine schlechte Entscheidung sein, wenn Sie Ihren Falt- und Klebeprozess nicht meisterhaft beherrschen.

“Was bedeutet das?”

Einfach ausgedrückt: Wenn Sie die größtmögliche Rendite aus Ihrer Abpackssanlage erzielen wollen, sollten Sie nicht in Abpack-Equipment  investieren, bevor Ihr Unternehmen das Potenzial Ihrer Faltschachtel-Klebemaschine voll ausgeschöpft hat. 

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie das Potenzial Ihrer Klebemaschine voll ausschöpfen können, erfahren Sie mehr über die Top 5 Wege zur Maximierung der Produktivität Ihrer Faltschachtel-Klebemaschine ohne Investition.

🔍 Zum Thema: Top 5 Wege zur Maximierung der Produktivität Ihrer Faltschachtel-Klebemaschine ohne Investition

Sie sollten jedoch damit rechnen, dass irgendwann der Punkt erreicht wird, an dem Sie Ihre Faltschachtel-Klebemaschine gut eingestellt haben und die Geschwindigkeit mit Hilfe der 5 besten Tipps erhöht haben, aber Ihr Abpackpersonal nicht mehr mithalten kann.

Dann sollten Sie Ihre Faltschachtel-Klebemaschine bewusst verlangsamen und Ihre Produktivität absichtlich verringern.

Schließlich hat jeder Prozess seine Grenzen, und diese Grenzen werden irgendwann erreicht. 

Das ist unvermeidlich. Ihre Klebemaschine wird ihr maximales Potenzial erreichen, und es gibt nichts, was Sie tun können, damit die Klebemaschine mehr (oder schneller) produziert, ohne in zusätzliche Lösungen zu investieren.

Hier kommt das Abpack-Equipment für Klebemaschinen ins Spiel.

Der Begriff "Abpack-Equipment" ist jedoch ein Überbegriff für eine breite Palette von Lösungen, die an und um eine Faltschachtel-Klebemaschine installiert werden können. 

Zudem variiert jede dieser Lösungen in Umfang, Grad und Automatisierungsgrad.

Dementsprechend ist das alleinige Wissen, dass Sie in Abpackmaschinen investieren sollten, nicht "die" ultimative Lösung, um die Produktivität Ihrer Faltschachtel-Klebemaschine zu steigern. 

Das ist ein großartiger erster Schritt, aber es gibt eine ganze Welt voller Abpack-Equipment für Faltschachtel-Klebemaschinen.

Wenn Sie diese Top 5 Tipps ohne Investitionen umgesetzt haben und sich bereit fühlen, den nächsten Schritt zu tun, lesen Sie Die 7 effektivsten Wege zur Maximierung der Produktivität Ihrer Faltschachtel-Klebemaschine (mit Investitionen), die von unserem Team aus Ingenieuren und Abpacksspezialisten auf der Grundlage ihrer Erfahrungen mit mehr als 1000 Unternehmen weltweit zusammengestellt wurden.

🔍 Zum Thema: Top 7 Wege zur Verbesserung der Produktivität von Faltschachtel-Klebemaschinen mit Investition

Sollten Sie in Abpackmaschinen investieren?

Should you invest

Es kommt ganz auf Ihre Anforderungen, Ziele und Ihr Budget an.

🖐️ Falls Sie zu den Leuten gehören, die direkt zum Ende springen, hier die kurze Antwort:

Der eigentliche Knackpunkt bei der Entscheidung, ob Sie in Abpack-Equipment investieren sollten oder nicht, ist die Rüstzeit.

Wenn Ihre Faltschachtel-Klebemaschine schneller laufen könnte und Ihre Abpackmitarbeiter dem folgen können, dann ist dies der Punkt, an dem ein Tuning Ihrer Klebemaschine die bessere erste Option wäre.

Um zu erfahren, wie Sie Ihre Faltschachtel-Klebemaschine einstellen: Folgen Sie den Top 5 Wegen zur Maximierung der Produktivität Ihrer Faltschachtel-Klebemaschine ohne Investition.

Wenn Sie die Kapazität Ihrer Faltschachtelklebemaschine nicht mehr steigern können, weil Sie Ihre Klebemaschine bis an die Grenzen ausgereizt haben, dann fragen Sie sich: Wo genau befindet sich der Engpass?

👉 1. Wenn Ihr Engpass bei der Verklebung liegt und Sie nur 1 Abpackperson einsetzen:

Wenn Ihr Engpass beim Kleben liegt und Sie nur eine Abpackperson eingesetzt haben, dann hilft Ihnen eine weitere Abpackperson nicht weiter, da Ihre Faltschachtel-Klebemaschine ihre maximal mögliche Geschwindigkeit erreicht hat. 

Ebenso wenig hilft eine manuelle Abpackhilfe wie die beliebten Sammeltische.

Ein Beispiel: Nehmen wir an, Sie produzieren 50.000 Schachteln pro Stunde mit einer Abpackperson und haben die Höchstgeschwindigkeit Ihrer Klebemaschine erreicht. Das würde bedeuten, dass Sie mit der Klebemaschine nicht schneller arbeiten können, egal was Sie tun. Das Hinzufügen einer weiteren Abpackperson würde sich nicht auf Ihre Geschwindigkeit auswirken, da die Klebemaschine bereits ihre Höchstgeschwindigkeit erreicht hat.

Deshalb "brauchen" Sie wahrscheinlich keinen Abpacker für kleine Produktionsmengen. Allerdings könnte ein Abpacker aus ergonomischen Gründen hilfreich sein, und Sie sollten abwägen, was Ihrem Unternehmen die Ergonomie wert ist.

Bei großen Produktionsvolumina ( Auflagengrößen) von 150.000 Schachteln oder mehr kann ein vollautomatischer Abpacker, wie z.B.  der Virtuo + ACF von IMPACK, eine lukrative Lösung sein, da er eine Abpackperson entbehrlich macht und sie für höherwertige Tätigkeiten einsetzt (wenn das Produktionsvolumen passt).

👉 2. Wenn Ihr Engpass bei der Verklebung liegt und Sie 2 Abpackpersonen einsetzen:

Wenn Ihr Engpass beim Kleben liegt und Sie 2 Mitarbeiter mit dem Abpacken einsetzen, dann hilft es Ihnen nicht, wenn Sie mehr Mitarbeiter mit dem Abpacken beauftragen, da Ihre Faltschachtel-Klebemaschine ihre maximal mögliche Geschwindigkeit erreicht hat. 

Ein Beispiel: Wenn Ihre Klebemaschine mit einer Geschwindigkeit von 50.000 Schachteln pro Stunde läuft und 2 Personen hart arbeiten, um mit dieser Geschwindigkeit abzupacken, und Sie bereits wissen, dass Ihre Faltschachtel-Klebemaschine ihre Höchstgeschwindigkeit erreicht hat, dann sollten Sie in Erwägung ziehen, einen Abpacker einzusetzen.

Mit einem Abpacker könnten Sie 1 oder 2 Abpackpersonen einsparen und mit der gleichen Geschwindigkeit weiter produzieren. 

Dies bedeutet, dass Sie entweder keine Abpackmitarbeiter mehr brauchen oder dass die verbleibende Person doppelt so schnell abpackt, wie vorher.

👉 3. Wenn Ihr Engpass beim Abpacken liegt:

Liegt der Engpass beim Abpacken, dann lohnt sich die Investition in Abpacker auf jeden Fall.

Wenn Ihre Faltschachtel-Klebemaschine mit einer Abpackperson mit einer Geschwindigkeit X läuft und Sie wissen, dass Ihre Klebemaschine schneller laufen kann, dann wäre der nächste Schritt, eine zweite Abpackperson hinzuzufügen, um Ihre Klebemaschine auf eine höhere Geschwindigkeit zu bringen.

Noch einen Schritt weiter gehen Sie, indem Sie 1 der 2 Mitarbeiter mit Hilfe eines halbautomatischen oder automatischen Packers reduzieren, wie z.B. den halbautomatischen Ergosa Abpacker oder den automatischen Virtuo Abpacker von IMPACK.

Alternativ können Sie beide Mitarbeiter mit einem vollautomatischen Abpacker, wie z. B. dem Virtuo + ACF von IMPACK, für Tätigkeiten mit höherer Wertschöpfung einsetzen.

Nehmen wir der Einfachheit halber das gleiche Beispiel: Ihre Klebemaschine läuft mit einer Geschwindigkeit von 50.000 Schachteln pro Stunde und 2 Personen arbeiten hart, um mit dieser Geschwindigkeit abzupacken. Diesmal wissen Sie jedoch, dass Ihre Faltschachtel-Klebemaschine mit einer Geschwindigkeit von 80.000 Schachteln pro Stunde arbeiten kann. 

In dieser speziellen Situation möchten Sie einen Abpacker finden, der Ihnen hilft, die maximal mögliche Geschwindigkeit Ihrer Faltschachtelklebemaschine von 80.000 Schachteln pro Stunde zu erreichen, entweder vollautomatisch oder mit nur einer Abpackperson.

Wenn Sie sich jedoch immer im Bereich kleiner Mengen von 20.000-40.000 Schachteln pro Einrichtung bewegen, werden Sie in der Regel nicht die maximale Geschwindigkeit Ihrer Faltschachtel-Klebemaschine erreichen. In diesem Fall wäre die "Abpackhilfsstation" von IMPACK oder andere Sammeltische auf dem Markt eine bessere Wahl als ein Abpacker - sei es aus ergonomischen Gründen oder aus organisatorischen Gründen.

🔍 Zum Thema: Manuelle vs. halbautomatische vs. automatische vs. vollautomatische Faltschachtel-Klebemaschinen-Abpacker: Welcher ist optimal für Ihr Unternehmen?

Von wem sollten Sie Abpackmaschinen kaufen?

ezgif.com-gif-maker (58)

Wenn Sie sich entschieden haben, dass die Investition in eine Abpackmaschine die richtige Wahl für Ihr Unternehmen ist, besteht Ihr nächster Schritt in der Auswahl eines Herstellers von Abpackmaschinen. Folgende Optionen gibt es:

Ihr aktueller Partner

Wenn Sie bereits einen Partner haben, von dem Sie Ihr Abpack-Equipment beziehen, dann ist dieser am besten geeignet, da Sie bereits eine Beziehung zu ihm haben und er die "Person ihres Vertrauens" ist.

Faltschachtel-Klebemaschinen-Hersteller

Ihre zweite Option wäre ein Hersteller/Lieferant von Faltschachtel-Klebemaschinen.

Die meisten Hersteller von Faltschachtel-Klebemaschinen bieten auch verschiedene Abpackmaschinen-Modelle an. Typischerweise haben sie entweder die einfachsten Packstationen oder automatische Abpackmaschinen. Es ist selten, dass Faltschachtelklebemaschinen-Hersteller halbautomatische Abpacker anbieten.

Wenn die vorgeschlagenen Lösungen zu Ihrem Budget und Ihren Produktionsanforderungen passen, könnten sie für Sie in Frage kommen. Und wenn Sie eine Faltschachtel-Klebemaschine kaufen, erhalten Sie vielleicht sogar einen Sonderrabatt auf das Abpack-Equipment!

Denken Sie daran, dass sich die Investition nicht lohnt, auch wenn Ihnen ein Abpacker mit einem Preisnachlass angeboten wird, wenn er nicht für Ihre Produktionsanforderungen geeignet ist. 

Abpackmaschinen-Hersteller

Ihre dritte Option wäre ein Hersteller/Lieferant von Abpackmaschinen. Diese Firmen beschäftigen Experten mit umfassenden technischen Kenntnissen über die  hergestellten und verkauften Geräte. 

Meistens handelt es sich bei diesen Experten um Vertriebsmitarbeiter, die persönlich Dutzende von Maschinen weltweit getestet, installiert und die Bedienerschulung durchgeführt haben. In einigen Fällen haben diese Vertriebsmitarbeiter die Maschinen sogar selbst verkabelt und in Betrieb genommen.

Einige Beispiele für Hersteller, die ausschließlich Abpackmaschinen für Faltschachtel-Klebemaschinen verkaufen, sind: Graphic West Packaging und WSI Global.

IMPACK ist ein Hersteller von Abpack-Equipment, der manuelle, halbautomatische, automatische und vollautomatische Abpackmaschinen und Peripheriegeräte entwickelt, baut, liefert und installiert. 

Derzeit haben wir über 400 Einheiten auf 4 Kontinenten in mehr als 55 Ländern hergestellt und installiert. Kartonagen-Hersteller nutzen unsere 20-jährige Erfahrung, um die beste Maschine für ihre Produktion auszuwählen.

Haben Sie eine Entscheidung getroffen?

👉 Wenn Sie beschlossen haben, dass die Investition in Abpack-Equipment die optimale Wahl für Ihr Unternehmen ist, folgen hier die nächsten Schritte:

  1. Vergleichen Sie die 3 wesentlichen Abpackmaschinen von IMPACK und finden Sie heraus, welche für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist

  2. Erfahren Sie mehr darüber, wie viel ein Faltschachtel-Klebemaschinen-Abpacker kostet und welche Kosten Sie vermeiden können.

  3. Kontaktieren Sie einen Experten von IMPACK für eine KOSTENLOSE Produktivitätsanalyse, um herauszufinden, was Ihr Unternehmen daran hindert, mehr und schneller zu produzieren.

👉 Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Unternehmen noch nicht in der Lage ist, in Abpackmaschinen zu investieren, sind hier Ihre nächsten Schritte:

  1. Finden Sie heraus, wie Sie die Produktivität Ihrer Faltschachtel-Klebemaschine maximieren.

  2. Erfahren Sie mehr über die Top 5 Wege zur Verbesserung der Produktivität Ihrer Faltschachtel-Klebemaschine mit 0 € Investition.

  3. Finden Sie heraus, wie lange es dauert, bis sich Ihre Investition in eine Abpackmaschine auszahlt (nicht so lange, wie Sie denken!).