13 min read

Was kostet ein Klebemaschinen-Abpacker?

Featured Image

Eine der ersten Fragen, die jeder Faltschachtelhersteller unserem Unternehmen stellt, ist: Welcher Klebemaschinen-Abpacker ist der richtige für mich?

Die zweite Frage lautet dann oft: Was kostet er?

Die meisten Kunden wollen eine einfache Antwort auf diese Frage, aber tatsächlich gibt es weder eine einfache noch eine einzige Antwort für alle Kunden.

Mit dem Kauf eines Klebemaschinen-Abpackers verhält es sich ähnlich wie mit dem Kauf eines Pools oder eines Hauses. Bei den vielen verfügbaren Optionen kann der Preis drastisch variieren, nicht nur von einer Option zur anderen, sondern auch von allen zusätzlich gewünschten Funktionen.

Der Durchschnittspreis eines Klebemaschinen-Abpackers liegt bei IMPACK zwischen $60.000 und $500.000+ CAD, je nach Automatisierungsgrad. In diesem Artikel werde ich näher darauf eingehen, was dieser Umfang bedeutet und welche Faktoren die Kosten nach oben oder unten bewegen. 

Hinweis: Alle abgebildeten Kosten sind in kanadischen Dollar (CAD) angegeben. 1 CAD = 0,68 Euros. Klicken Sie auf XE.com, um den Währungsrechner in einem neuen Tab zu öffnen. Sie können ihn als Referenz verwenden, während Sie diesen Artikel lesen

Die Kosten für Klebemaschinen-Abpacker richten sich nach dem Umfang der Automatisierung:

ar10_1

Der automatische Paket-Verschränker MFA von IMPACK in der Testphase: MFA ist eines der am häufigsten automatisierten Peripheriegeräte von Faltschachtel-Klebemaschinen auf dem Markt. Es wird zur Verarbeitung von Automatikboden-Schachteln aus Karton eingesetzt. 

Wenn wir gefragt werden, was ein Klebemaschinen-Abpacker kostet, lautet unsere Antwort: Das hängt vom  Automatisierungsgrad ab. 

Aber was bedeutet "Automatisierungsgrad"?

Der "Automatisierungsgrad" bezieht sich auf den Grad der Automatisierung, den ein Klebemaschinen-Abpacker bietet.

Dieser "Grad" der Automatisierung bestimmt, wie viel Vielseitigkeit im Verhältnis zur Leistung ein Klebemaschine-Abpacker bieten kann.

"Vielseitigkeit" bezieht sich auf den Grad der Flexibilität, den der Klebemaschinen-Appacker bieten kann.

Die "Leistung" wird als Kombination aus der Anzahl der Abpacker an der Abpackstation im Verhältnis zur Geschwindigkeit definiert.

Ein Beispiel: Wenn Sie die gleiche Geschwindigkeit an einem Sammeltisch (Packhilfe/Hilfsmittel zum manuellen Abpacken) beibehalten, aber die Anzahl der Abpackpersonen von 2 Abpackpersonen auf 1 Abpackperson reduzieren, dann ergibt sich ein 2-facher Leistungsgewinn.

Wenn Sie stattdessen mit doppelter Geschwindigkeit an diesem Sammeltisch arbeiten und die Anzahl der Abpackpersonen von 2 auf 1 reduzieren (was in der Regel das beste Szenario ist), dann ergibt sich ein 4-facher Leistungsgewinn.

Wir messen die Leistung als eine relative Funktion zu Ihren bestehenden Abpackprozessen.

Ein Beispiel: Wenn ein automatischer Abpacker eine 1,5-fach höhere Leistung als ein halbautomatischer Abpacker hat, und dieser halbautomatische Abpacker eine 4-fach höhere Leistung als ein Sammeltisch hat, dann hat der automatische Abpacker eine 6-fach höhere Leistung als der Sammeltisch.

Nun, da wir deutlich machen konnten, dass die Ausgaben für einen Klebemaschinen-Abpacker vom Automatisierungsgrad abhängen, kommen wir zu den Kosten!

Was kostet ein Klebemaschinen-Abpacker?

Cost of packer

Verschiedene Hersteller von Faltschachtel-Klebemaschinen bieten unterschiedliche Lösungen mit unterschiedlichen Preisklassen an.

Diese Preisbereiche hängen immer vom Automatisierungsgrad ab, den die jeweilige Faltschachtel-Klebemaschine bietet.

Bei IMPACK liegt der Durchschnittspreis für eine Faltschachtel-Klebemaschine zwischen 60.000 und 500.000+ CAD, je nach Automatisierungsgrad.

Es gibt 4 Kategorien zur Definition des Automatisierungsgrades von Faltschachtel-Klebemaschinen: manuelles Abpacken, halbautomatisches Abpacken, automatisches Abpacken und vollautomatisches Abpacken.

An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass diese 4 Automatisierungslevel unsere eigenen Definitionen und keine Definitionen aus dem Lexikon sind. Sie beziehen sich immer auf das, was nach der Faltschachtel-Klebemaschine passiert.

Dennoch werden sie "inoffiziell" als Industriestandard angenommen, und die meisten Lösungen auf dem Markt passen genau in eine dieser 4 Kategorien/Automatisierungsstufen.

🔎 Zum Thema: Was ist der Unterschied zwischen manuellen, halbautomatischen, automatischen und vollautomatischen Faltschachtel-Klebemaschinen?

Was kostet manuelles Abpackenpacken?

💡Was ist ein Sammeltisch (manuelles Abpacken)?

Packing Help Stations-1

Der Sammeltisch von IMPACK: Die Packhilfsstation. Collecting Tables dienen als Packhilfe für den traditionellen manuellen Packvorgang.

Der "Sammeltisch" ist die häufigste Maschine, die als "Abpackhilfe" oder "Abpackhilfsmittel" für den traditionellen manuellen Abpackprozess eingesetzt wird.

Sammeltische sind ergänzende Abpacklösungen oder Peripheriegeräte, die zu einer Faltschachtel-Klebemaschine hinzugefügt werden, um die Schachteln für die abpackende(n) Person(en) besser präsentieren/ausrichten zu können, wodurch der Abpackprozess erleichtert wird. Sie sind in der Regel nicht automatisiert und erfordern volle Handarbeit. Kurz gesagt, Sammeltische dienen als Abpackhilfe/Hilfsmittel für den traditionellen manuellen Abpackprozess.

Bobsts Handypack GT, KBA Durans Omega Pack Station und Tünkers FAS 480 sind einige Beispiele für die in den westlichen Ländern am weitesten verbreiteten Sammeltischen.

Der Sammeltisch von IMPACK heißt "Abpackhilfsstation".

💰Kosten für einen Sammeltisch:

Die einfachste Abpackhilfsstation von IMPACK kostet ca. $5.000 CAD und ist ein einfacher Kipptisch.

ezgif.com-gif-maker (62)

Die einfachste Packhilfsstation von IMPACK: Ein kippbarer Tisch.

Fügen Sie Ihrem Kipptisch ein zusätzliches Stauförderband hinzu, erhöht dies die Kosten um weitere $15.000 bis $22.000 CAD. Sie haben jetzt einen Stauförderer + Kipptisch. Das bedeutet, dass Sie jetzt ein Stauförderband + Kipptisch als Teil Ihres "Abpackhilfsstations"-Pakets haben.

ezgif.com-gif-maker (67)-1

Die IMPACK-Verpackungshilfestation 1.0: Eine Kombination aus Stauförderer und aktuellem Kipptisch.

Fügen Sie zu Ihrem Stauförderer und Kipptisch einen Schachtelwender hinzu, erhöht dies die Kosten um zusätzliche $5.000 - $37.000 CAD. Somit haben Sie jetzt ein Stauförderband + Kipptisch + Schachtelwender als Teil Ihres "Abpackhilfsstations"-Pakets.

latest pick & place

Die IMPACK-Verpackungshilfsstation 2.0: Ein Stauförderer, ein echter Kipptisch und eine Kistenwenderkombination.

Was kostet ein halbautomatischer Abpacker?

💡Was ist ein halbautomatischer Abpacker?

Ergosa A vs Ergosa C-3

Der halbautomatische Packer von IMPACK: Die Ergosa-Serie mit ihren zwei Versionen - dem Ergosa A und dem Ergosa C. Der Ergosa ist einer der einzigen halbautomatischen Packer auf dem Markt.

Eine halbautomatische Abpacker ist eine Faltschachtel-Klebemaschine, die einen halbautomatischen Abpackprozess bietet. Er beinhaltet mindestens eine automatisierte Funktion, wobei der Bediener immer noch der Schlüsselfaktor des Abpackprozesses ist, allerdings mit Hilfe von mindestens einer automatischen Funktion.

Der halbautomatische Abpacker von IMPACK ist der "Ergosa". Er ist einer der wenigen halbautomatischen Abpacker auf dem Markt. Ergosa ist halbautomatisch, weil er eine automatisierte Umkisten-Verwaltung enthält.

In der Realität ist es so, dass die meisten Kartonagenhersteller nach einem Abpacker suchen, der eine hohe Leistung erzielt, aber dennoch extreme Anpassungsfähigkeit bietet.

An dieser Stelle kommen halbautomatische Abpacken ins Spiel.

Sie sind die perfekte Kombination aus hoher Vielseitigkeit und Leistung.

Das heißt, sie bieten eine höhere Vielseitigkeit als automatische Abpacker bei gleichzeitiger Möglichkeit, die gleichen Leistungen wie eine automatische Abpacker zu erreichen.

Mit anderen Worten: Mit einem automatischen Abpacker können Sie nicht die Vielseitigkeit eines halbautomatischen Abpackers haben, aber Sie können die Leistung eines automatischen Abpackers mit einem halbautomatischen Abpacker erreichen.

Diese einzigartige Kombination aus Vielseitigkeit und Leistung macht den Ergosa zu IMPACKs meistverkauftem Faltschachtel-Klebemaschinen-Abpacker des letzten Jahrzehnts.

💰Kosten für einen halbautomatischen Abpacker:

Der halbautomatische Abpacker von IMPACK, die Ergosa-Serie, kostet zwischen $60.000 to $420.000+ CAD. 

“Oh wow! Warum eine so hohe Ausgabe von $420.000+ CAD für einen halbautomatischen Abpacker?”

 Darauf werde ich später zurückkomment.

 🔎 Zum Thema: Was ist ein Ergosa Packer und wie kann er meinen Abpackprozess verbessern?

A. Was beeinflusst die Kosten für halbautomatische Abpacker?

Es wird immer einen Kompromiss zwischen Vielseitigkeit und Leistung geben. Es liegt bei Ihnen zu entscheiden, was für Ihr Unternehmen wichtiger ist.

Mit halbautomatischen Abpackern können Sie zwar nicht die höchstmögliche Geschwindigkeit erreichen, da die Einstellungen manuell vorgenommen werden, aber Sie gewinnen ein unvergleichliches Maß an Vielseitigkeit und können eine hohe Flexibilität nutzen.

👉 Mehr Flexibilität bei der Einrichtung der Maschine sowie der Schachteltypen bedeutet weniger Automatisierung.
👉 Weniger Automatisierung bedeutet geringere Kosten für Komponenten und die Programmierung der Maschine

Lassen Sie uns nun etwas genauer werden:

Wenn Sie sich hauptsächlich auf die Leistung von Längsnahtschachteln konzentrieren, aber dennoch alle anderen Schachtelarten einsetzen wollen, dann kann eine durchschnittliche halbautomatische Faltschachtel-Klebemaschine zwischen $60.000 und $120.000 CAD kosten.

  • Der wesentliche Kostenfaktor für diese Art halbautomatischer Abpacker ist ein Schachtelwender, der es Ihnen ermöglicht, die Schachteln um 90° nach links oder rechts zu drehen. So können Sie die Ausrichtung der Umkiste steuern, um die gewünschte Abpackkonfiguration zu erreichen.
  • Die richtige Wahl Ihres Schachtelwenders hängt hauptsächlich von der Größe der von Ihnen produzierten Schachteln und der zur Verfügung stehenden Stellfläche ab.

Halbautomatische Abpacker sind modular aufgebaut, damit Sie Module hinzufügen können, um die Abpackgeschwindigkeit zu erhöhen, wenn es um komplexere Schachteln geht. Einige dieser Module sind:

  • Das "PerPack-Modul" ermöglicht Ihnen den Einsatz von
  • Das “Tablett-Halter-Module” ermöglicht Ihnen den Einsatz von
    • Sehr kleinen Formaten
  • Das “Reihenteiler-Modul” ermöglicht Ihnen den Einsatz von
    • Schweren Schachteln oder großen Formaten
  • Der “IN3 Schachtelwender” (der modernste Schachtelwender) ermöglicht Ihnen den Einsatz von
    • Mehrere Schachtelausrichtungen, ohne dass Sie den Abpacker hinter dem Wender bewegen müssen, wenn Sie die Wegrichtung ändern. Mit dem IN3 Schachtelwender (eine weniger umfangreiche Version der Schachtelwender-Serie) müssten Sie ihn zusammen mit dem Abpacker nach links und rechts bewegen, wenn Sie die Richtung von links nach rechts wechseln.

Diese zusätzlichen Module können zusätzliche Kosten von $10.000 bis $80.000 CAD hinzufügen.

B. Wichtige Punkte, zu beachten bei halbautomatischen Abpackern: 

  • In vielen Szenarien "brauchen" Sie keine (oder nicht alle) dieser zusätzlichen Module. Sie können komplexere Schachteln immer noch von Hand auf unserem halbautomatischen Abpacker, dem Ergosa, Abpacken und von dem automatischen Umkistenauswurf profitieren. Allerdings wird er nicht so schnell und ergonomisch sein wie mit den Modulen.
  • Diese zusätzlichen Module sind nur dann "erforderlich", wenn Sie ein bestimmtes Produktionsvolumen haben, das eine Investition in diese Optionen rechtfertigt. Die Schachtelanalyse und der prognostizierte Return on Investment (ROI) werden diese Entscheidung leiten und anzeigen, ob es sich lohnt, darin zu investieren.
  • Wir können jedes (und alle) dieser Module zu jedem Zeitpunkt nachrüsten. Das heißt: Falls Sie derzeit ein bestimmtes Modul für Ihre Produktion verwenden und Sie in ein paar Jahren ein neues Modul benötigen, weil sich Ihre Produktion weiterentwickelt, müssen Sie Ihren bestehenden Ergosa Abpacker nicht ersetzen. Unsere Experten können problemlos ein weiteres Modul oder einen Verpackungsmodus hinzufügen und die Maschine genau so konfigurieren, wie Sie es möchten. Es sind keine neuen Abpacker und keine zusätzlichen großen Anschaffungen nötig.
  • Um den größtmöglichen Nutzen aus Ihrer Investition zu ziehen und einen möglichst reibungslosen Installationsprozess zu gewährleisten, ist es von Vorteil, wenn Sie Ihre vorhandenen Schachteln und die voraussichtlichen zukünftigen Schachteln analysieren, damit wir die notwendigen Schnittstellen vorbereiten können. So können Sie in Zukunft ganz einfach "Plug and Play" machen.

Im Gegensatz zu den meisten Unternehmen machen wir genau so viel oder so wenig, wie unsere Kunden benötigen.

Das heißt, obwohl unsere Geräte standardisiert sind, sind wir vom technischen Standpunkt aus nicht exklusiv. Passend zu Ihrer Produktionsrealität bieten wir Ihnen maßgeschneiderte und angepasste Lösungen.

Warum sollten Sie für eine Option/ein Modul bezahlen, wenn Sie es nicht benötigen?

Das ist genau die Philosophie, die wir hier bei IMPACK mit unserem halbautomatischen Ergosa Abpacker vertreten.

Ja, wir haben unsere Ergosa Baureihe standardisiert, damit wir Produktionsvolumen und die Kosten unter Kontrolle haben. Aber vom technischen Standpunkt aus sind wir nicht exklusiv.

Die Vielseitigkeit von Ergosa ermöglicht es, Optionen und Modi zu wählen und damit unnötige Optionen, die Sie nie verwenden werden, wegzulassen.

Diese Flexibilität bedeutet weniger Kosten und weniger Stress.

C. Warum kosten einige halbautomatische Abpacker $420.000+ CAD?

$420.000+ CAD – zurück zu diesem Punkt.

Wenn Sie viele Schachteln mit Automaticboden haben und diese so schnell wie möglich und mit der kürzesten Rüstzeit produzieren wollen, dann

Wir können mit gutem Gewissen sagen, dass unser MFA Modul die einfachste mögliche Methode auf dem Markt bietet, um Chargen Ihrer Automatikboden-Schachteln mit vollautomatisch zu wenden.

Um dieses Gerät so einfach in der Handhabung zu gestalten, haben wir über ein Jahrzehnt an Forschung und Entwicklung investiert. Die Komponenten und die Steuereinheit sehr robust gebaut. Sie müssen langlebig sein, um die Zuverlässigkeit des Geräts bei sehr hohen Geschwindigkeiten zu gewährleisten.

Dies kombiniert unseren äußerst vielseitigen und universellen Abpacker Ergosa C mit dem MFA Paket-Verschränker-Modul zum vollautomatischen Invertieren von Stapeln, wodurch Sie die Produktionsgeschwindigkeit mit 1 Abpacker um den Faktor 1,5 bis 2,5 und mit vielen Kartonformen und Abmessungen erhöhen können.

Der Ergosa C Abpacker gepaart mit MFA kostet je nach Konfiguration des Ergosa C ca. $280.000 bis $350.000 CAD.

Der Ergosa C in Kombination mit IN3 Schachtelwender und dem MFA Modul ist die einzige Faltschachtel-Klebemaschine auf dem Markt, die alle Arten von Faltschachteln verarbeiten kann, wobei sie bei Schachteln mit Autoboden die volle Geschwindigkeit Ihrer Faltschachtel-Klebemaschine ermöglicht.

So landet man am oberen Ende der halbautomatischen Abpacker bei Kosten von $420.000 CAD und mehr.

Ich möchte noch einmal betonen, dass die Schachtel-Analyse Ihrer Faltschachtel-Klebemaschinen-Produktionslinie zeigen sollte, ob der automatische Paket-Verschränker MFA die Investition wert ist.

Wenn es keine realistische ROI-Prognose gibt, dann macht diese Lösung keinen Sinn. Dann würden wir sie unseren Kunden nicht anbieten, selbst wenn sie es wollten (das ist tatsächlich schon vorgekommen).

Falls sich der ROI als interessant erweist, werden Sie Ihre Schachteln mit Automatikboden schneller produzieren als so ziemlich jeder andere in der Branche! 

Wieviel kostet ein vollautomatischer Abpacker?

💡Was ist ein vollautomatische Abpacker?

Virtuo-1

Die automatische Packmaschine von IMPACK: Der Virtuo - eine automatische Hochleistungs-Faltschachtel-Klebemaschine und eine der wenigen Packmaschinen auf dem Markt, die sowohl Karton als auch Wellpappe verarbeiten kann.

Bei einem automatischen Abpacker wird die Maschine zum Schlüsselfaktor des Abpackprozesses. Die Bedienperson übernimmt nur noch Hintergrundaufgaben.

Der automatische Abpacker von IMPACK ist der "Virtuo:" Einer der wenigen automatischen Abpacker auf dem Markt, der sowohl Karton als auch Wellpappe verarbeiten kann.

Tatsächlich sind viele Kunden besonders begeistert, wenn Unternehmen Lösungen zur Automatisierung und Vollautomatisierung vorschlagen und besprechen.

Für uns als Hersteller von Faltschachtel-Klebemaschinen könnte das ein einfaches Verkaufsargument sein, weil es vielen Kunden einfach verlockend erscheint, einen Roboter zu haben, der die ganze Arbeit erledigt, aber das ist nur die theoretische Vorstellung.

In der Praxis sehen die Dinge jedoch ganz anders aus, und wir möchten sichergehen, dass Sie das wissen, bevor Sie sich an einen Hersteller von Faltschachtel-Klebemaschinen binden.

Sie können einem halbautomatischen Abpacker so viele automatische Funktionen hinzufügen, wie Sie wollen, doch solange die Bedienperson aktiv am Abpackprozess beteiligt ist, handelt es sich immer noch um einen halbautomatischen Prozess.

Zu einem automatisierten Prozess wird es erst, wenn sich der Einsatz des Bedienpersonals ausschließlich auf Hintergrundaufgaben wie die Zuführung von leeren Umkisten zur Faltschachtel-Klebemaschine oder die Verwaltung voller Umkisten beschränkt.

Obwohl ihre Beteiligung begrenzt ist, ist der Mensch immer noch Teil des automatischen Prozesses.

💰Kosten für einen vollautomatischen Abpacker:

Die automatische Faltschachtel-Klebemaschine von IMPACK, der Virtuo, kostet zwischen $250.000 und $500.000+ CAD.   

Was kostet ein vollautomatischer Abpacker?

💡Was ist ein vollautomatischer Abpacker?

Virtuo con cargador-1

Der vollautomatische Packer von IMPACK: Der Virtuo Packer + Automatic Case Feeder (ACF) - die einzige 100% vollautomatische Faltschachtel-Klebemaschine, die es auf dem Markt sowohl für Wellpappe als auch für Karton gibt.

Vollautomatische Abpacken beinhalten den höchstmöglichen Grad der Automatisierung. Dies ist der Fall, wenn Sie Ihren gesamten Abpackprozess so automatisiert haben, dass er vollautomatisch abläuft, ohne dass die Anwesenheit von Personen erforderlich ist.

Der vollautomatische Packer von IMPACK ist der Virtuo gepaart mit einem automatischen Umkisten-Einleger: Virtuo+ACF

Die Umstellung auf einen vollautomatischen Prozess bedeutet, dass nun auch das automatisiert wird, was bisher im automatischen Prozess von einer Person ausgeführt wurde, nämlich die leeren Umkisten in die Maschine zu geben.

Im vollautomatischen Betrieb legt die Maschine nun selbständig leere Umkisten ein und übernimmt dann die bestückten Umkisten, um sie vollautomatisch zu verschließen.

Vollautomatische Abpacker sind die teuersten Faltschachtel-Klebemaschinen auf dem Markt, weil ein Menschen Dinge tun können, die eine Maschine nicht oder nur zu einem höheren Preis kann.

Absolute Offenheit: Vollautomatische Abpacker sind für uns am einfachsten zu verkaufen, da der Prozess der Schachtel-Analyse (den wir immer durchführen, um den richtigen Abpacker für unsere Kunden zu finden) schnell durchgeführt und unkompliziert abgewickelt werden kann. 

Wie das?

Der Grund dafür ist, dass bei vollautomatischen Abpacken eine astronomische Anzahl von Kartons pro Produktionslauf verarbeitet wird. Dies bedeutet weniger Umrüstungen. Außerdem sind in der Regel alle Schachteln in Art und Größe ähnlich.

Dies führt zu einem standardisierten Prozess und einer standardisierten Maschine, die auf den Prozess abgestimmt wird.

Ihr Produktmix passt entweder zu den Anforderungen eines vollautomatischen Vorgangs oder nicht. Es ist ein schneller und nahtloser Prozess.

Aber wie Sie es bereits von IMPACK kennen, sind auch individuelle, kundenspezifische Lösungen für jeden einzelnen Kunden möglich, basierend auf den einzigartigen und spezifischen Bedürfnissen!

💰Kosten für vollautomatische Abpacker:

Der vollautomatische Abpacker von IMPACK, Virtuo +ACF, kostet zwischen $400.000-$600.000+ CAD.

A. Deshalb kosten vollautomatische Packer am meisten:

Wenn Ihr Produktmix dem eines vollautomatischen Abpackers entspricht, bedeutet dies, dass Sie erwarten, dass dieser rund um die Uhr mit voller Geschwindigkeit arbeitet, ohne dass es dabei zu Störungen kommt.

Um das zu erreichen, müssen alle Komponenten der Faltschachtel-Klebemaschine so konstruiert sein, dass sie ohne Unterbrechung laufen. Die gesamte Produktion hängt davon ab, dass die Faltschachtel-Klebemaschine rund um die Uhr einwandfrei funktioniert, ohne Pausen und ohne Ausfallzeiten.

Das kann exponentiell teurer werden.

Sehen Sie — je mehr man versucht, Menschen zu automatisieren, desto komplexer und kostspieliger wird es.

Am oberen Ende des vollautomatischen Prozesses verfügt die Faltschachtel-Klebemaschine über:

  • Umkisteneinleger,
  • Öffner für die Umkistenklappe,
  • Prozesse zum Banderolieren/Umreifen,
  • und die wichtigsten Parameter zum Umrüsten, alles vollautomatisch.

Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, können Sie die Intelligenz und die Fähigkeiten des Steuerungssystems erhöhen und bis hin zu hochentwickelten Automatisierungsgraden bringen, die zum Optimierungssystem Ihrer Produktion passen.

Wie bereits erwähnt, bieten wir individuelle kundenspezifische Lösungen an, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Produktionsgegebenheiten unserer Kunden zugeschnitten sind. Allerdings sind diese kundenspezifischen Wünsche ein Faktor, der die Kosten steigen lässt.

Vollautomaten kosten nicht mehr, weil wir höhere Preise verlangen. Sie kosten mehr, weil sie in der Herstellung mehr kosten.

Die Kosten für eine Faltschachtel-Klebemaschine hängen von der Komplexität der Maschine ab.

Um ehrlich zu sein, ist unsere Gewinnmarge bei allen Geräten gleich. Bei neuen High-End-Produkten wie dem Automatischen Umkisteneinleger (ACF) ist unsere Gewinnspanne oft sogar deutlich geringer.

🔍 Zum Thema: Welche Faltschachtel-Klebemaschine ist die richtige für Sie (& wie man sie auswählt)?

So — Was kostet ein Klebemaschinen-Abpacker?

cost of something

Wie viel könnte Ihre Faltschachtel-Klebemaschine kosten 👇? 

  •  Abpackhilfsstationen (Sammeltisch) kosten zwischen $5.000 und $65.000 CAD.
  • Halbautomatische Abpacker kosten zwischen $60.000 und $420.000+ CAD.
  •  Automatische Abpacker kosten zwischen $250.000 und $500.000+ CAD.
  •  Vollautomatische Abpacker kosten zwischen $400.000 und $600.000+ CAD.

Was die endgültigen Kosten einer Faltschachtel-Klebemaschine tatsächlich ausmacht, sind die Optionen, Module und Anpassungen, die Ihr spezifisches Produktionsprofil erfordert.

Kurz gesagt, die Faktoren, die die Kosten einer Faltschachtel-Klebemaschine nach oben oder unten bewegen, sind:

👉 Der Grad der Automatisierung, den die Faltschachtel-Klebemaschine bietet. 
👉 Ihr Bedarf an Vielseitigkeit im Verhältnis zur Leistung.
👉 Ihr Bedarf an kundenspezifischen Anpassungen (unter Berücksichtigung Ihrer Platzbeschränkungen, ob Sie spezielle/komplexe Schachtelanforderungen haben, Ihren Produktmix, Produktionsgegebenheiten/Einschränkungen usw.).

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel dabei geholfen hat, einen Überblick darüber zu bekommen, wie viel eine Faltschachtel-Klebemaschine Sie kosten könnte!

Haben Sie weitere Fragen, die Sie beantworten möchten, bevor Sie sich für eine Faltschachtel-Klebemaschine entscheiden?

Oder wollen Sie vielleicht erstmal einen unserer Abpacker LIVE in Aktion sehen?

Wir sind gerne für Sie da!

Rufen Sie uns an und lassen Sie uns darüber sprechen, wie wir Ihre Unternehmen dabei unterstützen können, die Produktivität Ihrer Faltschachtel-Klebemaschine zu steigern!

ALS NÄCHSTES:

Sammeltische vs. Ergosa Abpacker: Vergleich und Bewertung.

Ergosa Vs. Virtuo Vs. Everio: Welche ist die beste Faltschachtel-Klebemaschine?