7 min read

Was ist der Unterschied zwischen Gängigen Pack-Hilfsstationen und einem Ergosa Abpacker? (Definition, Automatisierung & Typen)

Featured Image

Denken Sie darüber nach, ob Sie Ihre Faltschachtel-Klebelinie um eine Gängige Pack-Hilfsstation oder um einen anderen automatisierten Klebemaschinen-Abpacker erweitern sollen?

Oder haben Sie bereits eine Gängige Pack-Hilfsstation und spielen mit dem Gedanken, auf eine Automatisierung des Abpacken umzusteigen?

Bei IMPACK fertigen und installieren wir manuelle, halbautomatische, automatische und vollautomatische Faltschachtel-Klebemaschinen und Peripheriegeräte. Der Ergosa Abpacker ist unser halbautomatischer Abpacker und die von unseren Kunden am häufigsten gewählte Maschine. Zudem produzieren wir “Abpackhilfsstationen“, die den Gängigen Pack-Hilfsstationen ähnlich sind, die wir in diesem Artikel besprechen.

Ergosa ist ein relativ neues Abpacksystem auf dem Markt und bietet mehrere Abpackmodi sowie verschiedene Möglichkeiten zur Konfiguration. Von sehr einfach bis sehr vielseitig - es gibt Aspekte, die beachtet werden sollten und einige Faktoren, die die Kosten für einen Ergosa nach oben oder unten bewegen.

Aus diesem Grund ist es nicht leicht zu überblicken, inwiefern der Ergosa im Vergleich zu anderen Abpackern auf dem Markt sinnvoll sein könnte, zumal er mehr kostet als einfache Gängige Pack-Hilfsstation.

“Aber, was ist der Unterschied zwischen einer Gängigen Pack-Hilfsstation und dem Ergosa Abpacker?"

"Bieten beide die gleichen Einsatzmöglichkeiten?!"

"Welchen Return on Investment (ROI) kann man von beiden erwarten?”

In diesem Artikel werden die einzelnen Abpacksysteme erläutert und ihre Unterschiede klar herausgearbeitet, damit Sie sich entscheiden können, welcher Abpacker für Sie am besten geeignet ist!

Hört sich gut an? Dann legen wir gleich los!

Gängige Pack-Hilfsstation vs. Ergosa Abpacker: Was ist der Unterschied?

Was ist eine Gängige Pack-Hilfsstation?

Definition: Eine Gängige Pack-Hilfsstation dient dem traditionellen Abpacken von Hand mit "Pick & Place"-Stationen und wird auch als "Abpackhilfe" bezeichnet.” Gängige Pack-Hilfsstationen sind ergänzende Lösungen zum Abpacken oder Peripheriegeräte, die zu einer Faltschachtel-Klebemaschine hinzugefügt werden können, um den Abpackprozess zu vereinfachen.

Der Packhilfe von IMPACK ist die Pack-Hilfsstation.

Packing Help Stations

Die Pack-Hilfsstation von IMPACK: Ein traditioneller Abpackprozess mit "Pick & Place"-Stationen, auch Abpackhilfen genannt.

Wie automatisiert sind Gängige Pack-Hilfsstationen?

Gängige Pack-Hilfsstation fallen in die Kategorie: manuelle Abpacker. Sie sind nicht automatisiert und erfordern volle Handarbeit.

Mit anderen Worten, obwohl Gängige Pack-Hilfsstationen die Schachteln in einer optimalen Art und Weise präsentieren, damit das Abpackpersonal die Schachtel besser in Umkisten abpacken können, sind sie nicht automatisiert, verfügen also über keinerlei Automatisierung. Wenn ein Unternehmen mit seinen Gängige Pack-Hilfsstationen automatisches Verschließen und Verkleben von Umkisten anbietet, dann sind das zusätzliche Konfigurationen, die von Drittanbietern stammen. 

Kurz gesagt, Gängige Pack-Hilfsstation dienen lediglich als Abpackhilfe für den traditionellen manuellen Abpackprozess.

Der einfachste Packtisch, den wir bisher gesehen haben, besteht darin, eine Gruppe von Leuten an das Ende des Pressbandes der Faltschachtel-Klebemaschine zu drängen und sie zu bitten, so schnell wie möglich abzupacken. Glücklicherweise sehen wir nur noch selten Kunden, die das tun.

Meistens haben Kunden einfache Tische aus Holz oder Edelstahl und "Kipphalter/Kippständer", um die Umkisten, in die die Schachteln abgepackt werden sollen, zu kippen. 

Ein Beispiel dafür, dass wir bei einem unserer Kundenbesuche gesehen haben, ist auf dem folgenden Bild zu sehen:

Waste Bin Photo Webp

Dieses Foto von einem unserer Besuche bei einem Kunden zeigt, wie das Abpackpersonal Schachteln auf einem einfachen Tisch mit einem "Kipphalter/Kippständer", der zum Kippen der Schachteln verwendet wird, in Umkisten abpackt.

Der erste Schritt nach vorne wäre, ein Förderband nach dem Pressband Ihrer Faltschachtel-Klebemaschine hinzuzufügen. So kann Ihr Abpackpersonal mehr Schachteln pro Meter Förderband aufstauen. Dieses zusätzliche Förderband wird als "Akkumulationsband” bezeichnet.

Das Akkumulationsband reduziert die Geschwindigkeit des Schachtelstroms und ermöglicht es, mehr Schachteln in der gleichen Zeitspanne abzupacken. Es ist ergonomischer und einfacher, mit der Geschwindigkeit Schritt zu halten, und es ist auch wesentlich angenehmer, mit mehreren Personen zu arbeiten.

Der nächste Schritt wäre ein Upgrade der einfachen Tische mit Kipphalterungen/Kippständern zu "echten Kipptischen". Das folgende 3D-Bild zeigt einen echten Kipptisch.

3D Image of actual tilting tables Webp

Grafische 3D-Darstellung eines "echten Kipptisches”.

In dieser Phase haben diese Kipptische typischerweise noch keine Automatisierung oder Pneumatik, sondern nur die Halterung, die die Umkiste hält, die auf das Förderband geschoben wird. Meistens sehen wir, dass diese Kipptische vor Ort gebaut worden sind und dazu dienen, die Kisten so zu halten, dass sie in einem Winkel gekippt werden. Das Kippen der Umkisten soll verhindern, dass die Schachteln herunterfallen, wenn sie in die Umkiste gestellt werden. 

Ein weiterer Schritt nach vorne wäre das Hinzufügen einer Schachtelwendefunktion. 

Mit dieser Funktion zum Drehen der Schachteln können Sie diese um 90° nach links oder 90° nach rechts drehen. Auf diese Weise können Sie die Ausrichtung der Schachteln so steuern, dass sie der gewünschten Abpack-Konfiguration entsprechen. Würden die Schachteln nicht gedreht, kämen sie aufrecht heraus und müssten manuell um 90° gedreht werden, um sie in die Umkiste zu legen.

Ein Schachtelwender dient also dazu, die Schachteln so zu präsentieren und auszurichten, dass das Abpackpersonal sie leichter abpacken kann.

Mit der Durchführung aller vorangegangenen Schritte hätten Sie die gängigste "Abpackhilfe" innerhalb der Kategorie Manuell: die Gängige Pack-Hilfsstation. 

Nachfolgend sehen Sie das Bild einer Gängigen Pack-Hilfsstation in Aktion bei einem unserer Kunden: 

Collecting Table in one of our client visits Webp

Eine Gängige Pack-Hilfsstation, den wir bei einem unserer Kundenbesuche gesehen haben.

Doch genau wie beim traditionellen manuellen Abpacken müssen Sie Ihre Schachteln immer noch von Hand abpacken und das Verschließen der Umkisten Laschen, das Verkleben sowie das Ausstoßen der Umkiste selbst erledigen. Es handelt sich um reine Handarbeit ohne Umkisten-Management. 

Im Folgenden habe ich die beliebtesten Gängigen Pack-Hilfsstationen (oder Abpackhilfen) auf dem westlichen Markt aufgelistet und verlinkt. Ich empfehle Ihnen, sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen, um sich diese anzusehen und darüber hinaus eigene Recherchen durchzuführen, damit Sie die beste Entscheidung für Ihr Unternehmen treffen.

Wir möchten, dass Sie die besten Lösungen für ihre individuellen Anforderungen erhalten, auch wenn das bedeutet, sich nicht für IMPACK zu entscheiden.

  1. Handypack GT von Bobst
  2. Omega Pack Station von Koenig & Bauer Duran Machinery
  3. FAS 480 von Tünkers
  4. Pack 44S von Vega Group

Was ist ein Ergosa Abpacker?

Definition: Ergosa ist die halbautomatische Faltschachtel-Klebemaschine von IMPACK. Sie nutzt einen modernisierten Abpackprozess, um die Effizienz, Ergonomie und Produktivität Ihres Prozesses zum Abpacken von Schachteln zu optimieren. So kann Ihre Faltschachtel-Klebemaschine ihr maximales Potenzial ausschöpfen.

Ergosa A XL Webp

Ergosa von IMPACK: Ein halbautomatischer Abpacker mit der Leistung eines automatischen Abpackers. (Hinweis: Dieser spezifische Ergosa A wurde speziell als XL-Größe für einen unserer Kunden gebaut und ist viel größer als unsere Standard Ergosa A, der als kompakteste Versionen der Ergosa-Serie konzipiert wurde).

Wie automatisiert ist der Ergosa Abpacker?

Je nach den installierten Optionen und Modulen kann der Ergosa von einem manuellen bis zu einem halbautomatischen Prozess reichen.

Die überwiegende Mehrheitder von uns produzierten Ergosa Abpackersind halbautomatisch, weil sie eine automatisierte Umkisten-Verwaltung enthalten.

Eine automatisierte Umkisten-Verwaltung bedeutet, dass Sie ein automatisches Umkisten-Auswurfsystem, ein manuelles oder automatisches Laschenklebesystem, pneumatische Kipptische und Laschenfalteinheiten einsetzen. Mit anderen Worten: Ihre Umkisten werden automatisch verwaltet.

Die automatische Verwaltung Ihrer Umkisten bedeutet, dass sich Ihr(e) Abpacker auf das Abpacken konzentrieren können und sich nicht mehr um das Schließen der Umkistenlaschen, das Verkleben und das Ausstoßen kümmern müssen, da diese Vorgänge nun alle automatisiert sind. 

Unser Artikel Was ist ein Ergosa Abpacker und wie kann er meinen Abpackprozess verbessern? erklärt im Detail, was ein Ergosa Abpacker ist und welche Eigenschaften und Vorteile er zu bieten hat. Hier finden Sie alles, was Sie über den Ergosa Packer wissen sollten!

Es gibt 2 Typen des Ergosa Abpackers: Ergosa A und Ergosa C

Ergosa A Vs Ergosa C Webp

Die 2 Versionen der Ergosa-Serie: Ergosa A und Ergosa C.

Es sollte erwähnt werden, dass es 2 verschiedene Versionen des Ergosa innerhalb der Ergosa-Serie von IMPACK gibt: Ergosa A und Ergosa C.

Ergosa A ist der einfachere Abpacker der beiden Ergosa Abpacker, der im Vergleich zum Ergosa C über weniger Abpackmodi und Funktionen verfügt und weniger anpassbar ist. Er ist jedoch auch weniger kostspielig. 

Ergosa C ist die fortschrittlichere und vielseitigere Version der Ergosa-Serie, die mehr Konfigurationen und mehrere Abpackmodi mit verschiedenen zusätzlichen Funktionen und Vorteilen bietet 

 🔎 Zum Thema:  Ergosa A vs. Ergosa C: Welcher ist besser für Ihre Produktion?

Gängige Pack-Hilfsstation vs. Ergosa Abpacker: Wofür sollten Sie sich entscheiden?

Die Antwort auf diese Frage ist so ärgerlich und so vage, wie man es vermuten würde: Es kommt darauf an.

Aber ich werde Sie nicht mit der Aussage "es kommt darauf an" zurücklassen Hier ist die Wahrheit:

👉 Wenn Sie kleine Produktionsserien mit vielen Wechseln pro Schicht haben und noch nie eine "Abpackhilfe" hatten, dann könnte ein Gängige Pack-Hilfsstation wie die Pack-Hilfsstation von IMPACK oder andere Gängige Pack-Hilfsstationen auf dem Markt ein guter erster Schritt nach vorne sein.  

Einige Beispiele für die beliebtesten Gängigen Pack-Hilfsstationen in westlichen Ländern sind der Handypack GT von Bobst, die Omega Pack Station von KBA Duran und der FAS 480 von Tünkers.

Sie sollten jedoch bedenken, dass diese Sammeltische keine Umkisten-Verwaltung beinhalten. Ihre Bediener müssen sich also vollständig manuell um das Schließen der Umkistenlaschen, das Verkleben und das Auswerfen kümmern.

👉 Wenn Sie sich für eine Gängige Pack-Hilfsstation anstelle des Ergosa Abpackers entscheiden oder bereits einen haben, ist es wichtig zu wissen, dass dieser ab einem gewissen Punkt durch seine manuelle Funktionalität eingeschränkt sein wird.

Genau das ist der springende Punkt bei der Entscheidung für ein Upgrade von einer Gängigen Pack-Hilfsstation auf den Ergosa Abpacker.

Dennoch können Sie Ihre Gängige Pack-Hilfsstation dazu bringen, mehr zu tun als das, wozu er momentan in der Lage ist. Mit anderen Worten: Der Automatisierungsgrad dieser Packhilfen kann erhöhtund ihre Fähigkeiten können erweitert werden.

Die meisten Firmen werden dies jedoch nicht tun, weil sie wollen, dass Sie sich für einen automatischen Abpacker entscheiden, der einen viel höheren Preis hat.

Bei IMPACK sind wir nicht auf unsere eigenen Maschinen beschränkt. Wir passen unsere Lösungen an Ihre Anforderungen und Produktionsgegebenheiten an.

Ja - wir standardisieren unsere Maschinen, um Volumen und Produktionskosten unter Kontrolle zu halten, aber wir sind aus technischer Sicht nicht exklusiv. 

👉 Wenn Sie lieber die Möglichkeiten Ihrer bestehenden Gängigen Pack-Hilfsstation erweitern möchten, anstatt in einen Ergosa Abpacker zu investieren, sind wir offen und helfen Ihnen gerne bei der Umsetzung - je nachdem, was Sie für das Beste halten. 👌.

Wir sehen häufig Kunden, die mit einer Gängigen Pack-Hilfsstation beginnen und sobald sie durch den manuellen Prozess eingeschränkt werden, versuchen sie selbst, diese Lösungen zu automatisieren, indem sie automatische Funktionen hinzufügen. 

Manchmal sind sie erfolgreich, manchmal scheitern sie, und manchmal kommen sie zu uns, weil es nicht funktioniert hat.

👉 Wenn Sie eine Gängige Pack-Hilfsstation haben und nicht mehr weiterkommen, weil die manuellen Funktionen nicht mehr ausreichen, oder falls Sie eine große Auswahl an Schachteln, komplexe Schachteln oder einen vielfältigen Produktmix haben, der ständige Anpassungen und Änderungen erfordert, dann könnte ein Ergosa Abpacker die perfekte Lösung sein.

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, die Unterschiede zwischen den Gängigen Pack-Hilfsstationen und dem Ergosa Abpacker besser zu verstehen, damit Sie für Ihre Anforderungen den besten Klebemaschinen-Abpacker auswählen können

Nachdem wir nun die Unterschiede zwischen den Gängigen Pack-Hilfsstationen und dem Ergosa-Packer klar erläutert haben, wären Ihre nächsten Schritte:

  1. Erfahren Sie mehr über die 3 Hauptpackmodi des Ergosa Abpackers und welcher Modus für welche Produktion am besten geeignet ist.
  2. Vergleichen Sie die 3 wichtigsten IMPACK Klebemaschinen-Abpacker, um zu wissen, welche für Sie am besten geeignet ist: Ergosa vs. Virtuo vs. Everio - Welcher ist der beste Klebemaschinen-Abpacker?